Rexkaninchen vom Ascherbach
  Dalmatiner Rex
 
Dalmatiner Rex


Die Kopfzeichnung der Dalmatiner Rex soll im Gegensatz zu den Typenschecken (z.B. Englische Schecken) möglichst aufgelockert sein, das gilt auch für Schmetterling und Augenringe. Die Punktscheckung soll ungleichmäßig über den Kopf verteilt sein und auch die Ohren erfassen.
Am Rumpf ist die typische Dalmatiner-Scheckung anzustreben. Die unterschiedlich großen Zeichnungspunkte sollen den ganzen Körper bedecken. Sie sollen möglichst frei stehen und nicht mit anderen zusammenhängen. Auf jeder Körperseite sollten wenigstens 5 Zeichnungspunkte in guter Verteilung in Erscheinung treten.

Seit 2005 züchte ich diesen herrlichen Farbschlag. Das Schöne an dieser Rasse ist, dass jedes Kaninchen anders aussieht. Bei jedem Wurf ist man gespannt, wie die Tiere wohl aussehen: schwarz oder gepunktet? Und wenn sie gepunktet sind, wie sind die Punkte verteilt?

Zuchttiere

Nachwuchs

Jungtiere

 
  Es waren schon 34909 Besucher hier! Copyright © 2009 - 2012 by Ulrike Greiner